Ihr Spezialist für Deformitäten, Skoliosen, Kyphosen & andere Erkrankungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule

Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie

Klinik:
Chefarzt Zentrum für Wirbelsäulen-
und Skoliosetherapie Bad Abbach

Privatsprechstunde München Innenstadt

Ihr Spezialist für Deformitäten, Skoliosen,
Kyphosen & andere Erkrankungen der
Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule

Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie

Klinik:
Chefarzt Zentrum für Wirbelsäulen-
und Skoliosetherapie Bad Abbach

Privatsprechstunde München Innenstadt

Willkommen auf der Homepage von Professor Koller!

Prof. Koller ist ein international renommierter Wirbelsäulenchirurg und Spezialist für die Behandlung komplexer Erkrankungen der Wirbelsäule. Gerne untersucht, berät und behandelt er Sie und Ihr Wirbelsäulenproblem.

Ist man erst einmal mit dem Begriff “Spondylodese“, „Fusion“ oder “Versteifung“ einzelner Wirbel der Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule konfrontiert, so entstehen natürliche Befürchtungen über den Funktionsverlust dieses beweglichen Achsenorgans nach einer OP. Das ist verständlich.

Die Indikation und der Sinn einer Fusion einzelner Wirbel besteht jedoch, wenn es durch eine Verletzung, eine Entzündung, einen Verschleißprozess oder eine angeborene Fehlbildung zu Instabilitäten oder schweren Einengunsprozessen der Nerven gekommen ist (sog. Spinalstenose) oder sich gar eine Deformität eingestellt hat.

Häufig gehen diese Prozesse bereits mit einem natürlichen Bewegungs- und Funktionsverlust in den betroffenen Wirbelsegmenten einher und es kommt im Laufe der Zeit zu einer spontanen, natürlichen Einsteifung der Wirbelsegmente von selbst.

Oft kann eine Fusion umgangen werden. Wenn allerdings fusioniert werden muss, dann sind sehr gute Ergebnisse bezüglich Funktionserhalt und –gewinn möglich ! Dies besonders dann wenn die operativen technischen Schritte sowie Maßnahmen zur OP-Vorbereitung durch den Patienten selbst und eine gute Nachbehandlung sicher gestellt sind.

Gerne berät Sie Prof. Koller in seinen Sprechstunden zu den Indikationen und Ergebnissen einer Fusion sowie die wichtigen Schritte für ein gutes Ergebnis.

Wo werde ich beraten und behandelt ?

Nehmen Sie Kontakt auf zu den Assistentinnen und Sekretariaten von Prof. Koller und vereinbaren Sie einen Termin ! Hier gehts zu den Terminen

Sie haben bereits Befunde oder Röntgenaufnahmen der Wirbelsäule, dann bringen Sie diese mit. Eine MRT- und eine CT-Untersuchung sind meist zur detaillierten Evaluierung oder auch OP-Planung erforderlich.

Überlegen Sie sich in Ruhe Ihre Fragen zu Ihrem Problem, machen Sie sich gerne Notizen, dies wird Ihnen dabei helfen, dass all Ihre Fragen in der Sprechstunde beantwortet werden.

Wenn Sie um die ggf. notwendige Fusion einzelner Wirbel bei sich oder Ihrem Kind besorgt sind, vergewissern Sie sich und Ihr Kind, dass die Funktion der Wirbelsäule und des Körpers dennoch in den allermeisten Fällen sehr hoch bleiben wird !

Holen Sie sich einen Termin in der Spezialsprechstunde von Prof. Koller oder in der Kindersprechstunde im Zentrum für Wirbelsäulen- und Skoliosetherapie Bad Abbach oder in seiner Privatsprechstunde direkt in der Innenstadt von München  – Hier geht´s zu den Terminen

‘‘Es können seit Jahrzehnten hervorragende Ergebnisse nach einer Wirbelsäulenfusion erreicht werden. Besonders wichtig sind heutzutage eine gute OP-Planung, Vorbereitung des Patienten und eine besondere Berücksichtigung technischer Feinheiten und minimal-invasiver Methoden um das OP-Ziel „Fusion“ möglichst schonend zu erreichen und eine Wirbelsäulenform wieder so herzustellen, wie sie von Natur geplant war!“

Partnerschaften, Kooperationen und akademischer Austausch in einem Netzwerk aus Kollegen steigern stetig die Behandlungsqualität und Versorgungsmöglichkeiten auch bei komplexesten Herausforderungen.

Partnerschaften, Kooperationen und akademischer Austausch in einem Netzwerk aus Kollegen steigern stetig die Behandlungsqualität und Versorgungsmöglichkeiten auch bei komplexesten Herausforderungen.

Scientific affiliation
Scientific & clinical cooperation
medinn
Scientific & clinical cooperation
Scientific & clinical cooperation

Spondylodese, Fusion, Versteifung: Wissenswertes

 

Die operative Fusion einzelner Wirbel kommt bei den verschiedensten Wirbelsäulenerkrankungen zum Einsatz. Informieren sich über Ihre spezielle Problemregion:

 

Alles gelesen im Internet und immer noch viele Fragen offen ?

Das ist doch normal! Verständnis des spezifischen Problems der Wirbelsäule, eine genaue Diagnose, Definition und Erklärung der Probleme und detaillierte Informationen über die auf den eigenen Fall bezogene ideale Therapie finden Sie nicht im Internet, sondern nur im persönlichen Gespräch bei Ihrem Spezialisten.

Professor Koller untersucht Sie oder Ihr Kind gerne. Gewiss ist, Sie wissen danach mehr !

Planen Sie Ihren Termin zeitig im Voraus, viel- und gerne besuchte Sprechstunden sind meist mit etwas Wartezeit verbunden ! Eine Fussions – OP ist auch kein Notfall.

Vereinbaren Sie einen Termin in der Spezialsprechstunde (Kassen- und Privatpatienten) von Prof .Koller im Zentrum für Wirbelsäulen- und Skoliosetherapie Bad Abbach oder in seiner Privatsprechstunde direkt in der Innenstadt München  – Hier geht´s zu den Terminen

Anschrift:

Asklepios Klinik Bad Abbach

Zentrum für Wirbelsäulen- und Skoliosetherapie

z. Hd. von Prof. Dr. H.Koller

Asklepios Klinikum Bad Abbach GmbH
Kaiser-Karl-V.-Allee 3 

 D-93077 Bad Abbach

Copyright © 2020 Prof. Dr. Heiko Koller, Wirbelsäulenchirurg