Überweisung

Meine Behandlungschwerpunkte sind:

– Rekonstruktive Chirurgie der Halswirbelsäule
– Rekonstruktive Chirurgie der Brust- und Lendenwirbelsäule: Skoliosen, Kyphosen, Kyphoskoliosen
– Konservative und operative Therapie bei idiopathischer, kongenitaler und neuromuskulärer Skoliose
– Operative Therapie inflammatorisches Erkrankungen des Achsenskellets: Mb. Bechterew, rheumatoide Arthritis, Mb. Behcet, DISH (Diffuse Skelettale Hyperostose)
– Konservative und operative Therapie bei Kyphose
– Operative Therapie nach Voroperationen, sog. Revisionschirurgie
– Konservative und operative Therapie bei Spondylolisthesis
– Konservative und operative Therapie bei Adulter Skoliose / Erwachsenenskoliose
– Behandlung akuter Frakturen und posttraumatischer Folgezustände
– Behandlung von Patienten mit cervicaker oder thorakaler Myelopathie
– Operative Therapie von Patienten mit neurodegenerativen Erkrankrungen (Mb.Parkinson, Dropped-Head-Syndrom, u.a.m.)
– Behandlung von Patienten mit craniocervicaler Deformität und Instabilitäten der oberen – Halswirbelsäule
– Behandlung von Patienten mit Syndromerkrankung und Wirbelsäulendeformität
– Behandlung der Early-Onset Skoliose
– Therapie der kindlichen Skoliose mit dem MAGEC-ROD Verfahren

Prof. Dr. H.Koller ist für seine Patienen an der Technischen Universität München und an der Medizinischen Universität Innsbruck im Einsatz. Gut organisiert und unterstützt von einem starken Team ist eine grenzübergreifende Behandlung möglich !

Bei Fragen zu Ihren Patienten oder besonderen Fällen
gilt die u.g. Kontaktadresse (nur für Ärzte). 

Contact:
Prof. Dr. med. H. Koller
Klinikum Rechts der Isar
Technische Universität München
Universitätsklinik für Neurochirurgie
Ismaninger Straße 22
81675 München

E-Mail: koller-spine@gmx.de

Koller_Profilbild-1-768x1024

Copyright © 2020 Prof. Dr. Heiko Koller, Wirbelsäulenchirurg